Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention auf Grundlage der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)
TCM – Diagnose – Therapie – Übung – Ernährung

TCM:  Erlaubt die Diagnose von Beschwerdebildern lange bevor sie eingetroffen sind. Anhand relevanter diagnostischer Zeichen wird auf den aktuellen vegetativen Funktionszustand der Organe und des Organismus geschlossen. Aus der Diagnose folgt ggf. eine Therapie mittels Akupunktur, Pharmakologie, Tuina, Qigong und Ernährung.

Qigong: Fördert die Eigenwahrnehmung (Propriozeption), die Eu-Regulation und die synaptische Bahnung neuer, konstruktiver Programme für ein ruhiges und heiteres Gemüt sowie für eine gesunde Orthopathie. Nahezu alle Beschwerdebilder lassen sich konstruktiv beeinflussen (z.B. Neurologische Erkrankungen, Zivili-sationserkrankungen, Halte- & Bewegungsapparat, Immunsystem, Herz-Kreislauf-System, Verdauung & Stoffwechsel, Atmung & Haut, u.v.m.). Alles was Sie dafür benötigen ist Zeit, Geduld und Übungsfleiß.

Ernährung: Der gezielte Einsatz von Nahrungsmitteln kann das gestörte Gleichgewicht im Körper wieder herstellen oder im Rahmen einer Behandlung mit chinesischer Medizin unterstützen. Die Ernährungsempfehlungen werden in der TCM individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Menschen abgestimmt.

Ziele:   Selbstwirksamkeit stärken, die körperliche Abwehrkraft und Leistungsfähigkeit durch eine auf die Konstitution und Diagnose abgestimmte Ernährung verbessern

Ihr Nutzen:   Gesundheit als Basis für Motivation und Mitarbeiterzufriedenheit
Weniger Fehlzeiten (direkte und indirekte Kosten)
Mehr Präsenz und Belastbarkeit in den laufenden Arbeitsprozessen
Bessere Zusammenarbeit, Teamfähigkeit und Kompetenz in sozialen Prozessen (Konflikte)
Verbesserte Arbeitsabläufe und zielführende Entscheidungsfindung

  • Informationsveranstaltungen, Vorträge, Symposien, Tagungen, Kongresse
  • Firmen-Gesundheitstage, auch in Kooperation mit den gesetzlichen Krankenkassen
  • Vorstellung des Konzepts in Vorträgen und Mitmach-Aktionen
  • Unternehmensberatung, Diagnostik und interne Schulungen für alle Mitarbeiter
  • Implementierung eines nachhaltigen und eigenverantwortlichen Gesundheitsmanagements
  • Schulung und Ausbildung firmeninterner Trainer(innen) für präventive Übungssysteme
  • TCM-Informationstag: ca. 4 Std. Auditorium / Belegschaft mit Interesse
  • TCM-Gesundheitstag: ca. 8 Std. max. 20 Teilnehmer(innen)
  • TCM-Praxiskurs: ca. 8 Std. max. 20 Teilnehmer(innen)
  • Backup, Feedback, Korrektur: ca. 8 Std. Personalabteilung und TCM-Team
  • Inhouse-Kursprogramm: Ganzjährige kontinuierliche Versorgung mit Kursangeboten
  • Ausbildung: Qigong-/TaiChi-Kursleiter-Teams für ein eigenständiges Kursprogramm
  • Dr. med. Peter Erb, Facharzt für Innere Medizin, Diabetologe
  • Robert Stooß, Tao-Lehrer / Ausbilder TCM, Qigong, Taijiquan, Daoyin, Meditation
  • Frau Ute Alter, Diplom-Oecotrophologin, TCM-Ernährungsberaterin, Coaching

Trainer-Honorare beim Einsatz eines Trainers in Ihrem Hause als Verhandlungsbasis für Ihren besonderen Einsatzwunsch

  • Honorarpauschale: 120,– € pro Stunde
  • Fahrtkosten und -zeiten: 0,5 € pro km (Hin- + Rückfahrt)
  • Tagessatz: 800,– € pro Tag (bis 4 Stunden gilt der 1/2 Tagessatz)
  • Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden Umsatzsteuer.

Nachfolgend einige Angebote, die den Einsatz des kompletten Teams in Ihrem Hause erfordern

  • TCM-Informationstag – Vorträge und Mitmach-Aktionen – ca. 4 Stunden        1.500,– €
TCM-Vortrag ca. 60 Min. Dr. med. Peter Erb
Einführung in die präventiven Übungssysteme ca. 90 Min. Robert Stooß
TCM – Ernährung die zu mir passt ca. 90 Min. Ute Alter
  • TCM-Gesundheitstag – Diagnose, Diäthetik, Übung – ca. 8 Std. / 20 TN           2.500,– €
TCM – Zungen- & Pulsdiagnose ca. 10 Min. / TN Dr. med. Peter Erb
TCM – Ernährungsberatung ca. 10 Min. / TN Ute Alter
Qigong – Basistraining ca. 120 Min. / Gruppe (10 TN) Robert Stooß
Zusammenfassung und Vision ca. 30 Min. / alle TN Dr. med. Peter Erb
  • TCM-Praxiskurs – Schulung / Implementierung – ca. 8 Std / max. 20 TN           2.500,– €
TCM – Zungen- & Pulsdiagnose ca. 10 Min. / TN Dr. med. Peter Erb
Qigong – Basistraining ca. 180 Min. / Gruppe Robert Stooß
TCM – Kochkurs ca. 180 Min. / Gruppe Ute Alter
  • Feedback & Korrektur – Erfolgskontrolle, Zielerreichung & Anpassung            2.500,– €
Datenerhebung und Auswertung
Angebotsanpassung / ggf. veränderte Situation
1 x / Quartal Personalabteilung in
Besprechung mit TCM-Team
  • Qigong – Übungskurs – Nachhaltiges Übungsprogramm – max. 20 TN   90,– €/Woche
Qigong – Basistraining 60 Min. / Woche Robert Stooß
  • Tai Chi – Übungskurs – Nachhaltiges Übungsprogramm – max. 20 TN   90,– €/Woche
Tai Chi – ganzjährige Gruppe 60 Min. / Woche Robert Stooß
  • Qigong – Ausbildung – Internes Know How aufbauen – 3 Jahre, 400 Std. je Qigong/TaiChi
TCM – für Qigong-Lehrer(innen) 1 Woche / Jahr Robert Stooß / Dr. Erb
Qigong – Intensivwoche 1 Woche / Jahr Robert Stooß
Tai Chi – Intensivwoche 1 Woche / Jahr Robert Stooß